Projekt „Ein Bus für unsere Schule“

IMG_1128 (Small)

Ein großes Anliegen des Fördervereins, das uns lange begleitete, war die Anschaffung eines Kleinbusses. Die Schule benötigt ihn für das Aufsuchen außerschulischer Lernorte, für Klassen- und Schulfahrten oder auch für die Fahrt zur Eseltherapie. Lange mussten solche Fahrten zeitaufwändig und umständlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, gemieteten Kleinbussen oder den Privat-PKW der Lehrkräfte organisiert werden. Dies war gerade auch bei Schülern und Schülerinnen mit körperlicher Behinderung nicht immer machbar.

Nun ist es geschafft!

Dank unseres rührigen Vorsitzenden Herrn Schrader konnten wir zahlreiche Spender gewinnen, die unser Vorhaben mit nicht unerheblichen Beträgen unterstützten. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Ebenso danken wir den Spendern, die uns helfen, die laufenden Kosten des Schulbusses zu bestreiten.

Unser Dank gilt: