Abschied von unserem langjährigen Schulleiter Herrn Pischke

Lieber Herr Pischke,

fast 20 Jahre lang haben Sie die Geschicke der Anne-Frank-Schule geleitet. Sie haben in guten und weniger guten Zeiten – so wie jetzt in der Corona-Pandemie – Entscheidungen treffen müssen. Ihre Hände haben geschrieben, gelöscht, eingefügt, unterzeichnet, bewilligt und vieles mehr. Sie haben neue Schüler und Eltern begrüßt, in der Regel nach vielen Jahren wieder verabschiedet und dabei wesentlich zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung beigetragen. Sie haben als Schulleiter die Leitgedanken unserer Schule jeden Tag mit viel Herzblut, Verständnis, Empathie und großem Sachverstand in die Tat umgesetzt. Dabei war Ihnen immer das Wohl der Schülerinnen und Schüler, der Eltern und Familien und des Kollegiums wichtig, aber vor allem auch die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller.

Von nun an werden Sie anderes erledigen. Vielen Dank für alle die Jahre der Zusammenarbeit. Sie haben sich den Ruhestand wahrlich verdient. Seien Sie nicht  traurig. Von nun an können Sie viele schöne Dinge unternehmen, die Sie eventuell vorher nicht haben tun können. Vielleicht wird es Ihnen am Anfang fehlen, dass ständig jemand an der Tür klopft und etwas von Ihnen möchte, wenn Sie z.B. gerade ein wichtiges Schreiben verfassen oder den Vertretungsplan schreiben oder die nächste Konferenz vorbereiten müssen. Vielleicht werden Ihnen die Konferenzen fehlen mit manchmal sehr langen Diskussionen über Tagesordnungspunkte, die Sie eigentlich schnell abgehandelt haben wollten. Aber sicher werden Sie sich schnell an Ihr Leben danach gewöhnen. Sie werden Zeit haben für Ihre Familie, für Ihren Garten, für andere Hobbies. Sie werden vielleicht etwas ganz Neues beginnen, neue Erfahrungen sammeln, Ihrem Leben ein weiteres Kapitel hinzufügen.

Seien Sie gewiss, Sie haben den Schulalltag über einen langen Zeitraum bestimmt und werden Spuren hinterlassen. Sie werden uns fehlen, Schüler und Kollegium werden Sie vermissen. Wir danken Ihnen für viele intensive, lehrreiche, schöne gemeinsame Jahre. Danke für Ihr Verständnis, für Ihr Interesse nicht nur an unserer Arbeit, sondern auch für Ihre Anteilnahme bei privaten Herausforderungen oder freudigen Ereignissen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg, viel Gesundheit, Freude mit Ihrer Familie. Behalten Sie uns in guter Erinnerung, vielleicht kommen Sie uns ja auch gelegentlich besuchen in Ihrer Schule.

Das Kollegium der Anne-Frank-Schule